24 Stunden Downhill “race the night” 2012

Der Wahnsinn geht weiter in die 6. Runde. Der 6.24 Stunden Downhill „race the night“ wird von 11. bis 12. August 2012 am Zau[:ber:]g Semmering über die Bühne gehen! Über 400 Fahrer werden den Zau[:ber:]g Semmering wieder zum glühen bringen und heiße Renn-Action liefern!

Die 6. Auflage des legendäre Mountainbike Downhill Rennen über 24 Stunden im Bikepark Zau[:ber:]g Semmering ist das Highlight in der Bikesaison 2012 und für viele nationale und internationale Starter ein Fixpunkt in ihrem Rennkalender! Der 24 Stunden Downhill „race the night“ ist weltweit einzigartig und besticht mit seinem ganz speziellen Flair! Die Biker werden an diesem Wochenende den Zau[:ber:]g auf der eigens für diesen Event kreierten und beleuchteten Strecke ins Tal rasen. Die limitierte Anzahl an Startplätzen ist heiß begehrt und innerhalb kürzester Zeit vergeben!

Das Riding-Level wurde in den letzten Jahren immer weiter gepusht und verspricht den Zuschauern bei freiem Eintritt eine heiße Show mit spannender Mountainbikeaction und packenden Zweikämpfen. Die nie endende Rennaction und das umfangreiche und unterhaltsame Rahmenprogramm bieten Spaß rund um die Uhr.

Das Starterfeld

Genauso einzigartig wie das Rennen sind auch ihre Teilnehmer. Aus ganz Europa reisen die Starter zum Rennen, angefangen von Downhill Profis bis hin zum Bürgermeister und Bankdirektor – der 24 Stunden Downhill zieht alle in seinen Bann! In der Königdisziplin, der Einzelwertung entbrannte in den letzten Jahren ein harter Zweikampf um den Titel. Daniel Tulla aus Innsbruck als auch der Oberösterreicher Martin Strasser konnten bereits jeweils zwei Mal den Sieg feiern und werden sich auch im Jahr 2012 wieder Runde um Runde batteln. Zu den beiden Gewinnern der Vorjahre hat sich 2011 Rudi Dorotka / Team Bikesupport gesellt. Er schraubte den Rundenrekord nochmals hoch. Die beeindruckende sportliche Einzelleistung: 163 Abfahrten, 440 absolvierten Kilometern und einer reinen Downhillzeit von rund 10 Stunden.

Rahmenprogramm bei freiem Eintritt

Für die musikalische Unterhaltung werden Live-Bands auf der neu gestalteten ZauberBAR Terrasse, sowie 24 Stunden nonstop Dj’s im Slope-Inn direkt an der Strecke gelegen, sorgen. Beginnen wird der 6. 24 Stunden Downhill „race the night“ am Samstag den 11. August um Punkt 12 Uhr mit einem traditionellen LeMans Start am Gipfel des Zau[:ber:]gs. Die Teilnehmer müssen dabei zu Fuß einige Höhenmeter überwinden, bevor sie ihre Bikes erreichen und der eigentliche Wettkampf beginnt. Auf der ungefähr 2700m langen, speziell für das Rennen angelegten Strecke, werden die Biker ins Tal rasen. Für den komfortablen Aufstieg auf den Berg sorgt die Zau[:ber:]g Kabinenbahn. Gefahren wird in verschiedenen Wertungsklassen als EinzelstarterIn, Zweier-, Vierer- oder Sechser Team.
Wer sich dieses Jahr zum Helden des Zau[:ber:]gs krönt, steht am Sonntag punkt 12 Uhr fest, wenn der Renntag vorüber ist und alle Teilnehmer zusammen eine Distanz von weit mehr als 60 000km absolvierten.

Moderation
Peter Wundsam (peter@wundsam.org)

Kategorien:
Einzelstarter, 2er Team, 4er Team und 6 Team m/w.

Anzahl der Startplätze:
Einzelstarter – 25
2er Teams – 30
4er Teams – 50
6er Teams – 30

Startberechtigung:
Einzelstarter und 2er Team ab Jahrgang 1993 (berechnet mit dem Jahrgang, nicht mit dem Geburtstag)
4er und 6er Team ab Jahrgang 1995 (berechnet mit dem Jahrgang, nicht mit dem Geburtstag)

Streckencharakter:
Mittelschweren Charakters – Walddurchfahrten, Hangauffahrten, Wiesenkurven, Sprünge, Anlieger, Wellenbahn, letztes Viertel ab Enzianhütte über die permanente Downhillstrecke.

Streckenlänge: ca. 2700m

Höhendifferenz: 350hm

Quelle, Anmeldung und weitere Infos

Kommentare